Gemeinsam

sind wir stark

Leistungen Webentwicklung DevOps

Der Begriff DevOps setzt sich aus den Begriffen Development (Entwicklung) und Operations (IT-Bereich) zusammen und symbolisiert die Prozessoptimierung der Bereiche Softwareentwicklung und Systemadministration.

DevOps-Strategien kommen häufig in der agilen Softwareentwicklung vor und sind Voraussetzung für den Softwarelieferprozess Continuous Delivery (CD). CD ist eine Kombination aus Techniken, Prozessen und Werkzeugen, die den Softwareauslieferungs- prozess verbessern, wobei der „Faktor“ DevOps auf die Kommunikation zwischen den beiden Bereichen abzielt. In einigen Unternehmen werden beide Rollen sogar von einem Mitarbeiter übernommen.

Wettbewerbsvorteile durch gebündelte Kräfte

Auf den ersten Blick scheint es so, als hätten die Begriffe Development und Operations nur wenige Gemeinsamkeiten und dass eine Verschmelzung unrealistisch ist:

Die Entwicklung strebt die häufige Auslieferung neuer Features an, während die Systemadministration die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Anwendung fokussiert.

Sie suchen externe Unterstützung für Ihr Projekt?
Wir sind für Sie da!
  • Ein Mitarbeiter ist ausgefallen?
  • Das nötige Know-How ist nicht vorhanden?
  • Sie benötigen mehr Ressourcen als gedacht?

Gerne unterstützen wir Sie auch vor Ort!

Rufen Sie uns an!

Die Zusammenführung beider Aufgabenbereiche ermöglicht
eine flexiblere, schnellere und kostengünstigere Entwicklung

Gemeinsam mit der agilen Entwicklung hat diese Vorgehensweise jedoch einen weitreichenden Vorteil:

Aufgrund der stets sinkenden Halbwertszeit von Systemen oder Applikationen, welche auf den technologischen Fortschritt zurückzuführen ist, müssen diese stets weiterentwickelt werden.

Wird nicht weitsichtig genug gedacht, kann es im schlimmsten Fall dazu führen, dass ein System an seine Grenzen stößt und neue Features nicht unterstützen kann. Mithilfe von DevOps und agiler Vorgehensweisen gelangt diese Grenze in weite Ferne.

Unter Zeitdruck lassen sich die Bedürfnisse nur schwer vereinbaren
Und dennoch ist eine Verbindung beider Bereiche durchaus möglich

Sie folgen nachstehende Gedanken:

  • Die Kommunikation bzw. Verschmelzung schafft mehr Verständnis, mehr geballtes Wissen. Entsprechend werden schon in der Umsetzungsphase wesentlich mehr Faktoren berücksichtigt
  • Eine Automatisierung von Arbeitsvorgängen erleichtert die Arbeit und vermeidet (menschliche) Fehler. Wiederkehrende Tätigkeiten sowie eine Vollautomatisierung von Aufbau und Betrieb einer ganzen Umgebung sparen zudem Zeit und Kosten ein
  • Durch das umfangreichere Wissen werden Ressourcen sensibler eingesetzt, eine Verschwendung wird vermieden. Dies kann z.B. die Ermittlung der tatsächlich benötigten Anzahl an Mitarbeiter sein
  • Der Informationsaustausch im gesamten Team wird eine großen Aufmerksamkeit geschuldet. Für die Organisation werden i.d.R. Vorgehensweisen von Kanban oder Scrum eingesetzt
  • Einheitliche Bewertungskriterien dienen der Qualität. Dabei werden nicht nur die Applikation, sondern auch die dahinterliegenden Prozesse überwacht